PSO-Zertifizierung bei Bechtel Druck GmbH & Co. KG

Seit jeher sind Drucker in Deutschland bemüht die Qualität ihrer Druckererzeugnisse zu verbessern. Zertifikate stehen in der Druckindustrie, ebenso wie auch in anderen Branchen, zunehmend für den hohen Anspruch, den Druckereien an sich stellen, um ihren Kunden qualitativ hochwertige Printprodukte zu bieten. Mit dem ProzessStandard Offsetdruck (PSO) haben die Verbände der Druck- und Medienindustrie Deutschlands zusammen mit dem Forschungsinstitut Fogra international ein zentrales Instrument zur Prozesskontrolle und Qualitätssicherung in der Druckindustrie entwickelt. Das Zertifikat wurde zur Normierung gebracht und erfolgreich umgesetzt.

Immer mehr Kunden achten bei der Wahl ihrer Druckerei aus dieses Qualitätssiegel. Durch die PSO-Zertifizierung können sie sicher sein, dass die gelieferten Kundendaten zu hochwertigen Druckprodukten verarbeitet werden. Drucken in einer neuen Dimension, die Spaß an der Arbeit auf der einen Seite und Freude am Produkt auf der anderen Seite gleichermaßen einschließt.

Für die Einführung und Umsetzung des ProzessStandard Offsetdruck im Unternehmen sind selbstverständlich Investitionen notwendig. Hochwertige Geräte zur Farbmessung und Bildanalyse, zum Einrichten der Druckmaschine ebenso wie zur Kontrolle des Druckprozesses garantieren ein perfektes Druckergebnis und sind ihr Geld wert, wenn es um die Zufriedenheit auf beiden Seiten, Kunde und Druckerei, geht. Die nach PSO geforderten Standards ermöglichen Sicherheit beim Produktionsprozess und minimieren Reklamationen. Denn durch PSO wird die gesamte Produktion von der Datenerfassung bis hin zum fertigen Druckprodukt qualitativ abgesichert. Mit geeigneten Prüfmitteln und Kontrollmethoden werden alle Prozesse überwacht, gesteuert und geprüft.