01.09.2015: Bechtel Druck GmbH & Co. KG mit Umweltsiegel FSC zertifiziert

Die Bechtel Druck GmbH & Co. KG ist ab sofort ein FSC®-zertifizierter Druckdienstleister. Mit dem FSC®-Zertifikat hat Bechtel Druck den Nachweis erbracht, dass die Produktkette bei der Herstellung von Druckerzeugnissen in den Produktions- und Servicestufen bis zur Weiterverarbeitung und Logistik den FSC®-Standards entspricht.

Umwelt- und Klimaschutz sind der Bechtel Druck GmbH & Co. KG schon lange ein Anliegen. Auch ohne Zertifikat hat das Unternehmen bisher von der Auftragssachbearbeitung über den Papiereinkauf, die Produktion und die Verpackung der Drucksachen bis hin zur Logistik viel Wert auf die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien und den Einsatz von umweltschonenden Prozessen gelegt. Mit der FSC®-Zertifizierung verpflichtet sich die Druckerei außerdem, für einzelne Druckprodukte Papier zu verwenden, das von Zellstoff oder Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt.

01.08.2015: PSO-Zertifizierung bei Bechtel Druck GmbH & Co. KG

Im August diesen Jahres erhielt Bechtel Druck die Zertifizierungsurkunde der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. und den Mitgliedsverbänden des Bundesverbandes Druck und Medien e.V. überreicht.

PSO steht für ProzessStandard Offsetdruck (ISO 12647) und stellt ein wichtiges Instrument zur Prozesskontrolle und Qualitätssicherung in der Druckindustrie dar. Ziel ist es, den Produktionsprozess so effizient wie möglich zu gestalten und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass Zwischen- und Endergebnis eine vorhersehbare, weil klar definierte Farbqualität aufweisen. Dies sichert allen am Herstellungsprozess beteiligten Unternehmen ein qualitativ abgesichertes Produkt vom Dateneingang bis zur Endfertigung zu, trägt so also entscheidend zur Qualitätsoptimierung bei.
Bei Bechtel Druck ist man stolz darauf, diese Prüfung erfolgreich abgelegt zu haben.

Als Druckerei mit eigener Druckvorstufe wurden bei der Zertifizierung der Bechtel Druck GmbH & Co. KG folgende Punkte geprüft:

  • Qualifiziertes Farbmanagement
  • Herstellung von normgerechten Drucksimulationen
  • Die standardisierte Druckformherstellung
  • Auflagendruck im Bogenoffsetverfahren nach ProzessStandard Offsetdruck

Durch die erfolgreiche Zertifizierung ist das Unternehmen offiziell geprüfter Qualitätsbetrieb und bietet seinen Kunden durch einen dokumentierten, messtechnisch nachvollziehbaren Qualitätsstandard in der Produktionskette mehr Sicherheit. Dies hat für Bechtel Druck einen hohen Stellenwert und steigert das Vertrauen der Kunden in die Professionalität des Unternehmens.

22.06.2015: Feuerwehrübung

Eines der schlimmsten Dinge, die einem Unternehmen passieren können, ist ein Brand mit allen Folgen. Zwar ist man gut versichert, doch verlorene Gebäude, Maschinen und im schlimmsten Fall Mitarbeiterleben wiegt so schnell nichts auf. So kommt es im Ernstfall auf jede Minute an. Das Wissen um örtliche Begeben- und Eigenheiten sind Voraussetzung für die erfolgreiche Rettung und Brandbekämpfung.

Die Bechtel Druck GmbH & Co. KG setzt daher auf eine enge Zusammenarbeit mit der örtlichen Feuerwehr im Sinne vorbeugender Maßnahmen. Die Feuerwehrübung am 22.06.2015 der freiwilligen Feuerwehr Ebersbach/Fils auf dem Firmengelände war daher ein Gewinn für alle beteiligten Feuerwehrleute, wie auch für das Unternehmen.

Der Kommandant hatte einen detaillierten Einsatzplan ausgearbeitet. Angenommen wurde, dass im Drucksaal die KOMORI LS 540 in Brand geraten sei.

Um genügend Wasser zu haben, musste auch eine Entnahmestation an der Fils eingerichtet werden. Zudem sollten evtl. im Obergeschoss eingeschlossene Personen gerettet werden.

Nur wenige Minuten nach dem Auslösen des stillen Alarms traf das erste Löschfahrzeug in der Hans-Zinser-Straße ein und das Team war wenig später, vorbereitet durch die an der Brandmeldeanlage hinterlegten Laufkarten und ausgerüstet mit Atemschutzgeräten, auf dem Weg ins Gebäude.

Der zweite Trupp legte wenig später die Leiter an ein Fenster im Obergeschoss an und konnte ohne große Schwierigkeiten eine Person aus dem Gebäude retten.

Bei der anschließenden Manöverkritik durch den Kommandanten, der die Übung leitete, gab es nur lobende Worte für die rund zwanzig Feuerwehrmänner und -frauen.

Damit im Gefahrenfall ein möglichst geringer Schaden entsteht und alle Mitarbeiter unbeschadet das Gebäude verlassen können, wurde zum Abschluss noch eine Begehung des gesamten Gebäudekomplexes mit allen Einsatzkräften durchgeführt. Hierbei konnten Schwachstellen identifiziert und Tipps für weitere Sicherheitsmaßnahmen gegeben werden, die im Unternehmen zeitnah umgesetzt werden.

12.06.2015: Betriebsführung

„Karibuni“ – „Herzlich willkommen“, so empfing das Team der Bechtel Druck GmbH & Co. KG die acht jungen Tansanier sowie ihre deutschen Austauschpartner und die Gastfamilie am vergangenen Dienstag. Was sind die Aufgaben einer Druckerei, was für Menschen arbeiten hier und wie funktionieren die Maschinen? Um dies herauszufinden hatte die Bechtel Druck GmbH & Co. KG die Gruppe zu einer Betriebsführung eingeladen.

Neugierig lauschten sie zunächst einem Vortrag zur Geschichte des Unternehmens und der Theorie vom Auftragseingang bis zur Auslieferung des fertigen Produkts. Corina Viohl, Corporate Development, und Maximilian Bader, Mediengestalter, hatten dazu eine spannende Präsentation mit vielen praktischen Beispielen vorbereitet. Und damit auch die jungen Menschen aus Afrika alles verstehen konnten, hatten sie sich als Unterstützung Tanja Wurster mitgebracht, die auf Suaheli übersetzte.

Nach einer kurzen Stärkung mit Butterbrezeln wurde es dann richtig spannend. Die Führung startete in der Sachbearbeitung, wo die Aufträge eingehen und angelegt werden und führte weiter zur Druckvorstufe, wo dann auch mal ein typisch deutscher Schreibtischarbeitsplatz bestaunt werden konnte. Exemplarisch wurde ein Foto, welches Maximilian Bader bei einem Fotoshooting mit den Tansaniern einige Tage zuvor geschossen hatte, bearbeitet und für den Digitaldruck aufbereitet. So konnte direkt im Anschluss an der Digitaldruckmaschine der weitere Ablauf bestaunt werden und am Ende hielt Eric stolz ein gedrucktes Bild von sich in Händen.

Aber auch die Plattenbelichtung für den Offsetdruck, die große 5-Farben-Offsetdruckmaschine und die riesigen Schneidemesser in der Weiterverarbeitung beeindruckten sichtlich.

Und so überraschte es nicht, dass am Ende des Rundgangs bei allen Besuchern noch zahlreiche Fragen auf den Zungen brannten, welche gerne noch von den Mitarbeitern beantwortet wurden.

Die Tansanier sagten auf ihre ganz spezielle Art Danke für diesen spannenden Nachmittag: mit einem spirituellen Gesang und rhythmischem Klatschen konnten auch die Deutschen an diesem Tag noch etwas ganz Neues kennen lernen.

Noch bis zum 18.06.2015 bleiben die Tansanier in Deutschland. Grund für den Besuch ist eine seit den 1990er Jahren bestehende Partnerschaft des Evangelischen Jugendwerks Bernhauen mit der Anglikanischen Rift-Valley-Diözese in Tansania. Begegnungen zu schaffen, Austausch anzuregen und voneinander zu lernen, ist dabei das Anliegen der Partnerschaft auf Jugend- und Jungen Erwachsenen-Ebene. Im nächsten Jahr wird eine Abordnung dann für 3 Wochen nach Tansania reisen um dort das Leben, die Jugendarbeit und den Glauben kennen zu lernen.

28.05.2015: Ausbildungsplätze zu vergeben

Die Bechtel Druck GmbH & Co. KG bildet ab 01.09.2015 einen Medientechnologen Druck und einen Medientechnologen Druckverarbeitung aus. Infos zu den Ausbildungsplätzen und zur Bewerbung finden Sie hier.

11.03.2015: Registrierungsaufruf für Eva

Registrierungsaufruf (PDF, 2 MB)
Wir unterstützen den Registrierungsaufruf zur Stammzellspende für Eva.
Helfen auch Sie mit und lassen Sie sich registrieren!.

Alle Informationen finden Sie unter oben stehendem Link zum Download.

01.05.2015: Ein Stammzellspender für Eva aus Stuttgart wurde gefunden. Wir wünschen ihr alles Gute für die weitere Behandlung und eine schnelle Genesung!

01.03.2015: Medientechnologe/-technologin Druck gesucht

Die Bechtel Druck GmbH & Co. KG sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Medientechnologe/-technologin Druck zur Mitarbeit in Vollzeit.
Weitere Informationen zu unserem Stellenangebot finden Sie hier.

01.02.2015: Neue Homepage online

Nun ist es endlich soweit: unsere neue Homepage ist fertig. Rund fünf Jahre nach dem letzten Relaunch, haben wir unsere Webseite runderneuert und dabei Platz geschaffen für neue Rubriken und mehr Bilder.

Neben Neuigkeiten aus unserer Produktion, finden Sie nun auch unsere monatlich wechselnden Kundenaktionen, aber auch Referenzprodukte sowie eine Übersicht unseres Angebotsportfolios auf den neu gestalteten Seiten. Unsere Serviceseiten halten außerdem Downloads von Stanzformen, Farbprofilen und Anleitungen sowie Berechnungshilfen für Buchrückenstärke und Produktgewicht für Sie bereit.

Es lohnt sich auf jeden Fall regelmäßig bei uns reinzuschauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!